Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Kenia

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638106

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Ein Massai Krieger mit dem Kilimanjaro im Hintergrund

    Stellen Sie Ihre Keniareise individuell zusammen

    Stellen Sie Ihre eigene Reise durch Kenia zusammen

    Mit unseren meist drei- bis sechstägigen Reisebausteinen können Sie Ihre Reise durch Kenia individuell zusammenstellen. Sie haben die Möglichkeit privat zu reisen oder in einer Kleingruppe mit maximal sechs internationalen Reisenden. Zur besseren Übersicht haben wir unsere Reisebausteine nach privaten Safaris, Kleingruppensafaris und den Strandhotels für die Badeverlängerung aufgeteilt. Ein paar Vorschläge für Rundreisen finden Sie auf unserer Rundreisenübersicht.

    Wenn Sie neben Kenia auch die Nationalparks Tansanias kennenlernen möchten, gibt es die Möglichkeit Kenia mit Tansania zu verbinden. Es ist ebenfalls möglich eine Safari in Kenia mit einem Strandaufenthalt auf Sansibar zu kombinieren.

    Wenn Sie mehr über das Zusammenstellen Ihrer persönlichen Individualreise wissen möchten, helfen Ihnen unsere erfahrenen Reisespezialisten gerne weiter. Für ein unverbindliches Angebot füllen Sie einfach unser Anfrageformular aus. Sie können uns natürlich auch eine Mail mit Ihren Wünschen und Angaben an info@erlebe-kenia.de schicken oder uns während unserer Geschäftszeiten unter +49 (0) 2837 6638 106 telefonisch kontaktieren.

    Die genannten Preise gelten bis zum 31. Dezember 2016. Um Ostern, in den Monaten Juli bis September sowie um Weihnachten und Neujahr gelten andere Preise.

    Wählen Sie eine Region

    1 Privat geführte Safaris

    Erkunden Sie mit Ihrem eigenen Guide die Nationalparks Kenias

    Mit unseren privaten Safaris haben Sie die größtmögliche Freiheit in Bezug auf Ihre Reiseplanung. Sie können an jedem beliebigen Tag starten und sich Ihre ganz individuelle Reiseroute zusammenstellen. Da wir Selbstfahrerreisen in Ostafrika nicht empfehlen, sind Sie bei uns mit Ihrem eigenen Fahrerguide unterwegs. Dieser begleitet Sie für die gesamte Safari und ist stets bestrebt Ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu ermöglichen. Unsere Guides sind allesamt gut ausgebildet und sehr erfahrene Wildspäher, sodass Sie selbst gut versteckte Tiere schon von Weitem erblicken. Sie kennen zudem die bevorzugten Plätze der Tiere und stehen mit den anderen Guides in den Nationalparks in Funkkontakt, sodass besondere Sichtungen schnell miteinander ausgetauscht werden können.

    2 Safaris in einer Kleingruppe

    Lernen Sie das Land zusammen mit Gleichgesinnten kennen

    Bei unseren Kleingruppensafaris sind Sie in einer Gruppe von maximal sechs Personen unterwegs. Da Sie sich die Kosten für den Guide und die Transfers teilen ist dies die günstigste Möglichkeit eine Safari zu machen. Vor allem für Alleinreisende bietet sich diese Reiseform an. Die 4- bis 7-tägigen Safaris starten an festen Tagen, meist einmal die Woche, und kombinieren unterschiedliche Nationalparks miteinander. Reisen Sie zum Beispiel von Nairobi bis an die Küste und besuchen Sie auf dem Weg den Amboseli und den Tsavo West Nationalpark. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben können Sie auch den noch wenig besuchten Samburu Nationalpark nördlich von Nairobi mit dem dicht bewachsenen Aberdare Nationalpark und der weltbekannten Masai Mara kombinieren.

    3 Strandhotels an der Küste Kenias

    Erholen Sie sich am weißen Strand des Indischen Ozeans

    Wenn Sie nach Ihrer Safari noch ein paar Tage die Seele baumeln lassen möchten, bietet sich ein Aufenthalt in einem unserer Strandhotels an. Der Indische Ozean ist warm, klar und ideal zum Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen und für andere Wassersportaktivitäten geeignet. Es gibt mehrere Strände, die alle ihren eigenen Charme haben. Übernachten Sie zum Beispiel bei Malindi, etwa zwei Stunden nördlich von Mombasa, in einem unserer All Inclusive Resorts. Oder übernachten Sie am Bamburi Beach, im Norden Mombasas, und nutzen Sie die Nähe zur Stadt für Ausflüge und Erkundungstouren. Als einer der schönsten und ruhigsten Strände gilt Diani Beach, der etwa eineinhalb Stunden südlich von Mombasa liegt. Ein perfekter Abschluss für Ihre Reise!

    4 Kombinieren Sie Kenia mit Tansania

    Entdecken Sie die bekanntesten Nationalparks Ostafrikas

    Wenn Sie nicht nur Kenia, sondern auch Tansania kennenlernen möchten, können Sie Ihre Reise mit einer Safari durch Nordtansania und/oder mit einem Strandaufenthalt auf Sansibar kombinieren. Die Serengeti grenzt an die Masai Mara in Kenia an. Dieses große Ökosystem ist vor allem durch die alljährlich stattfindende Herdenwanderung der Gnus weltbekannt. Ein weiteres Highlight ist der Ngorongoro Krater, ein 26.400 ha großer Vulkankrater, der eine der höchsten Tierdichten der Welt aufweist. Wenn Sie nicht an die kenianische Küste möchten können Sie nach Ihrer Rundreise auch nach Sansibar fliegen. Die Insel ist bekannt für Ihre Gewürze und das arabische Flair. Erleben Sie einsame weiße Strände und den klaren Indischen Ozean.